Bilderleiste

Häufig gestellte Fragen

Wie finde ich einen neuen Gasanbieter?

Sie können sich direkt auf unserer Seite einen Vergleich mit ihrem bisherigen Anbieter anzeigen lassen, dazu müssen sie nur ihre Postleizahl und den jährlichen Verbrauch in kWh eingeben. Diesen finden sie auf ihrer letzen Gasabrechnung. Falls der Verbrauch dort im m³ angegeben ist, können sie ihn Umrechnen mit m³ x Heizwert = Verbrauch in kWh. Sollte Ihnen der Heizwert nicht bekannt sein, können Sie mit einem Schätzwert von 10 kWh/m³ rechnen.

Was kostet der Wechsel?

Der Wechsel ist völlig kostenlos, im Gegenteil: Sie erhalten je nach Anbieter zusätzlich wertvolle Wechselprämien.

Was genau muss ich tun, um zu wechseln?

Einfach sofort online Antrag ausfüllen oder per Post Unterlagen anfordern, ausfüllen und zurückschicken. Der Rest wird von Ihrem neuen Anbieter erledigt. Sie brauchen nichts weiter zu unternehmen.

Welche Daten benötigt der neue Anbieter?

Ihr neuer Anbieter benötigt neben ihren Persönlichen Daten noch ihre Zählernummer, den Zählerstand, den Gewünschten Liefertermin, ihre Kundennummer sowie den Namen ihres alten Versorgers. Sobald ihr neuer Anbieter diese Daten hat wird er für sie beim alten Anbieter kündigen und so früh wie möglich die Gaslieferung aufnehmen. Die meisten Angaben finden sie auf ihrer alten Rechnung.

Was passiert bei einem Wechsel?

Recht wenig, nur dass sie in Zukunft die Gasrechnung von dem neuen Anbieter bekommen. Das Gas erhalten Sie weiterhin von Ihrem lokalen Energieversorger, der gesetzlich zur Versorgung ihres Haushaltes verpflichtet ist. Es muss nichts an den Leitungen oder am Zähler ausgetauscht oder verändert werden.

Habe ich ein Widerspruchsrecht?

Ja sie können natürlich 14 Tage nachdem sie einen Vertrag abgeschlossen haben ihr Wiederspruchsrecht geltend machen, indem sie den Widerspruch schriftlich an den neuen Gasanbieter schicken.

Worauf sollte ich bei der Suche nach einen neuen Gasanbieter achten?

Darauf sollten sie bei ihrem neuen Gasanbieter achten:
- Das die Vertragslaufzeit möglichst kurz ist, denn je kürzer, desto flexibler sind sie als Kunde
- Auf Kündigungsfristen, also den Zeitraum indem sie einen Vertrag kündigen können.
- Vertragsverlängerungen, was für eine Verlängerung hat man nach Ablauf des Erstvertrages
- Hat der Gasanbieter eine Preisgarantie, das heist das sie für einen gewissen Zeitraum keine Preiserhöhungen befürchten müssen
- Gibt es bei dem neuen Anbieter irgendwelche Sonderabschläge

Was sind Sonderabschläge?

Einige Gasversorger verlangen einen sogenannten Sonderabschlag, der bei Vertragsbeginn einmalig fällig wird. Die Abschlagszahlung wird entweder zum Ende des Vertragsverhältnisses zinslos verrechnet/zurückerstattet oder mit der/den ersten Abschlagszahlung(en) in voller Höhe verrechnet.
Gasanbieter Vergleich
Standort
Postleitzahl   
leergif
Verbrauchsdaten
Gesamtverbrauch    kWh/Jahr
leergif


tuev

Der Verivox Kundenservice wurde durch den TÜV Saarland zertifiziert.

 
Copyright © 2010 billig-gas.com · Impressum - Datenschutz